HP | Eva Faenger, Diversity Manager HP Deutschland, 06/2010

Michael Stuber wird oft als “Diversity-Papst” bezeichnet. Dem stimme ich definitiv zu mit Blick auf seine profunde Sachkenntnis, sein weites Netzwerk und seiner großen Erfahrung in der Implementierung von Diversity-Konzepten in global agierenden Unternehmen. Er ist sehr pragmatisch, fokussiert und geradlinig in seiner Beratung. Sein Konzept des Potenzial-Prinzips ist sehr effektiv, da es in klarer Weise verbindet, was benötigt wird , um Fortschritte zu machen und Veränderungen herbei zu führen.